Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Fachgebiet Didaktik der Geographie/Leibniz Universität Hannover
Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Fachgebiet Didaktik der Geographie/Leibniz Universität Hannover
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Stephanie Mittrach


Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Institut für Didaktik der Naturwissenschaften
Am Kleinen Felde 30
D-30167 Hannover
Raum: 304

Telefon:+49 (0) 511 762-18802
E-Mail:mittrachidn.uni-hannover.de
Sprechzeiten:n.V.

Bild von  Stephanie Mittrach

Lebenslauf

seit September 2018

  • Projektkoordinatorin für die Länderinitiative „Global Change im Kontext von Bildung für nachhaltige Entwicklung - Unterrichtsmodelle und Bildungsangebote für (angehende) Lehrkräfte zur Bewusstseinsbildung sowie gesellschaftlichen und räumlichen Transformation“

seit 2017

  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Didaktik der Naturwissenschaften (Didaktik der Geographie) der Leibniz Universität Hannover
  • Erd-Charta-Botschafterin

2014-2017 

  • Studium Master Lehramt an Gymnasien mit den Fächern Englisch und Geographie an der Leibniz Universität Hannover

2011-2014

  • Studium Fächerübergreifender Bachelor mit den Fächern Englisch und Geographie an der Leibniz Universität Hannover  

2011

  • Abitur am Gymnasium Großburgwedel  

Auszeichnungen und Stipendien

  • 2018: Preis des Präsidiums der Leibniz Universität Hannover
  • 2017: 2. Preis beim BUND-Forschungspreis zur Nachhaltigkeit (Masterthesis)
  • 2013/2014: Förderung durch den Freundeskreis der Leibniz Universität Hannover e.V.

Mitgliedschaften

  • Hochschulverband für Geographiedidaktik (HGD)

    •  Ansprechpartnerin für die Fachgruppe „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ der HGD-Nachwuchsgruppe

  • assoziiertes Mitglied in der DGfE (Kommission Bildung für nachhaltige Entwicklung)

Veröffentlichungen

  • Mittrach, S. & Schlamelcher, M. (2019): Mülltourismus. Ansätze für einen verantwortungsvollen Umgang mit Plastikmüll. In: Praxis Geographie. H. 7/8, S. 59-63.
  • Mittrach, S. & Röll, V. (2018): Urbane Landwirtschaft und „essbare Städte“ als Beitrag zu nachhaltiger Ernährung und städtischer Resilienz? In: Meyer, C., Eberth, A. & Warner, B. (Hrsg.): Diercke Klimawandel im Geographieunterricht. Bewusstseinsbildung für eine nachhaltige Entwicklung. Braunschweig, S. 98-109.
  • Mittrach, S. (2018): Textilien und Flüsse. Der Einfluss der Textilveredelung auf den Lebens- und Wirtschaftsraum Fluss. In: Praxis Geographie, H. 4, S. 36-40.
  • Mittrach, S. (2018): „The True Cost“ - Die Fast Fashion-Industrie aus der Perspektive Jugendlicher. In: …textil… Wissenschaft, Forschung, Bildung. H. 1, S. 16-19.
  • Mittrach, S. & Höbermann, C. (2018): „The True Cost – Who Pays the Price for our Clothing?“: Eine kritische Analyse der Fast-Fashion-Industrie im Kontext von Nachhaltigkeitsbewertung und -bewusstsein. In: Meyer, C. & Eberth, A. (Hrsg.): Filme für die Erde - Unterrichtsanregungen zum Lernbereich "Globale Entwicklung" im Kontext einer Bildung für nachhaltige Entwicklung. (Hannoversche Materialien zur Didaktik der Geographie 1). Hannover, S. 81-101.
  • Meyer, C., Mittrach, S. & Stolze, J. (2018): "COWSPIRACY - The Sustainability Secret": Nachhaltige Ernährung als Beitrag zu einer gesellschaftlichen Transformation. In: In: Meyer, C. & Eberth, A. (Hrsg.): Filme für die Erde - Unterrichtsanregungen zum Lernbereich "Globale Entwicklung" im Kontext einer Bildung für nachhaltige Entwicklung. (Hannoversche Materialien zur Didaktik der Geographie 1). Hannover, S. 41-58.
  • Mittrach, S. & Stolze, J. E. (2018): Die Erd-Charta - Potenziale für Schule und Unterricht im Kontext von Bildung für nachhaltige Entwicklung. In: Meyer, C. & Eberth, A. (Hrsg.): Filme für die Erde - Unterrichtsanregungen zum Lernbereich "Globale Entwicklung" im Kontext einer Bildung für nachhaltige Entwicklung. (Hannoversche Materialien zur Didaktik der Geographie 1). Hannover, S. 32-37.
  • Mittrach, S. (2018): Klimazauber „Climate Engineering“? Ein Gruppenpuzzle zu Chancen und Risiken. In: Praxis Geographie, H. 1, S. 20-24.
  • Meyer, C.; Mittrach, S. & Stolze, J. E. (2017): „COWSPIRACY, Climate Change and Sustainability“ – Anregungen zur Arbeit mit der Methode „Vorhersage mit Filmen“ im bilingualen Geographieunterricht“. In: Budke, A. & Kuckuck, M. (Hrsg.): Sprache im Geographieunterricht. Bilinguale und sprachsensible Materialien und Methoden (S. 125-138). Münster, New York.
  • Mittrach, S. (2016): Regen und Sonnenschein auf Bestellung? Aspekte der anthropogenen Wetterbeeinflussung am Beispiel des Wolkenimpfens erschließen. In: Praxis Geographie, H. 11, S. 20-23.

Fachsitzungsleitung

  • Mittrach, S.: Fachsitzungsleitung JKG-FS5 "Moderne Verfahren in der geographischen Forschung und Ausbildung“, 02.10.2017, Junger Kongress für Geographie 2017 „Eine Welt in Bewegung: Erforschen, Verstehen, Gestalten“, Eberhard Karls Universität Tübingen

Vorträge

  • Mittrach, S.: Ergebnisse der Evaluation der Lehrkräftefortbildung „Business as usual is not an option! Produktion und Konsum im Kontext einer Bildung für nachhaltige Entwicklung“, 01.07.2019. Projekttreffen zur Länderinitiative „Global Change im Kontext von Bildung für nachhaltige Entwicklung", Leibniz Universität Hannover 
  • Mittrach, S.: Pupil’s conceptions and teacher’s perspectives of the fashion industry - a comparative analysis, 09.06.2019, Besuch von Studierenden der Sergo Ordzhonikidze Russian State University for Geological Prospecting, Moscow am Institut für Didaktik der Naturwissenschaften Hannover
  • Mittrach, S.: Das Potenzial des Themas Kleidung für eine transformative Bildung. Subjektive Theorien von Geographielehrkräfte, 06.03.2019, Tagung der Kommission Bildung für nachhaltige Entwicklung in der DGfE "Bildung für nachhaltige Entwicklung für Lehrende und Multiplikator*innen", Leuphana Universität Lüneburg
  • Meyer, C.; Höbermann, C. & Mittrach, S.: Change Agents für eine nachhaltige Textilproduktion und für Konsumbewusstsein? Interviews mit ausgewählten Unternehmen und mit Lehrkräften, 13.02.2019, Fortbildungstag "'Business aus usual is not an option!' Produktion und Konsum im Kontext einer nachhaltigen Entwicklung (13.02.2019), Leibniz Universität Hannover
  • Mittrach, S.: Zum Potenzial des Themas Kleidung im Kontext einer gesellschaftlichen Transformation, 12.12.2018, Kolloquium des Instituts für Didaktik der Naturwissenschaften, Leibniz Universität Hannover
  • Meyer, C.; Mittrach, S.: Subjektive Theorien von Geographielehrkräften zur gesellschaftlichen Transformation - zum Potenzial der textilen Kette für eine "Transformative Literacy", 05.10.2018, HDG-Symposium "Auf den/die Geographielehrer/in kommt es an!?" - Lehrer/innenprofessionalität und Lehrer/innenbildung im Fokus von Theorie, Empirie und Praxis" , Westfälische Wilhelms Universität Münster
  • Mittrach, S.: "The True Cost - Who Pays the Price for Our Clothing?" - Pupils' Perceptions of the Fast Fashion Industry, 06.06.2018, The 2018 IGU Thematic Conference "Practical Geography and XXI Century Challenges", Russian Academy of Science, Moskau
  • Mittrach, S.: Zukunftsweisende Projekte als Antwort auf den "Global Change" - Anregungen für den Erdkundeunterricht. 14.02.2018, Lehrerfortbildung "Global Change - Geographien einer Welt im Wandel", Leibniz Universität Hannover
  • Mittrach, S.: Die „wahren Preise“ der textilen Wertschöpfungskette am Beispiel der Fasergewinnung und die Vision Vandana Shivas, 28.10.2017, Nachwuchstagung: Bildung für nachhaltige Entwicklung - aktuelle Herausforderungen für die Forschung, Universität Hildesheim
  • Mittrach, S.: „The True Cost - der Preis der Mode“ - geographiedidaktische Anregungen, 03.10.2017, Deutscher Kongress für Geographie (DKG), Eberhard Karls Universität Tübingen
  • Mittrach, S: „The True Cost“ - Die Fast Fashion-Industrie aus der Perspektive Jugendlicher, 02.10.2017, Junger Kongress für Geographie (JKG), Eberhard Karls Universität Tübingen
  • Mittrach, S. & Stolze, J. E.: Die Erd-Charta-Initiative: Potenziale für den Erdkundeunterricht, 09.09.2017, Klausurtagung der niedersächsischen Länderinitiative "Klimawandel als globale und lokale Herausforderung", Leibniz Universität Hannover