Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Fachgebiet Didaktik der Geographie/Leibniz Universität Hannover
Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Fachgebiet Didaktik der Geographie/Leibniz Universität Hannover
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Nationale Vorträge seit 2008

2019

Berlin: SDG-Sommerakademie 2019 „Ein Klima für den Wandel - Klima, globaler Wandel und Gerechtigkeit“, EPIZ und Engagement Global gGmbH (03.09.2019)

  • Meyer, C.:  Was wir über den Klimawandel wissen (müssen), um bewusster zu handeln

Hannover: Auftaktveranstaltung "Demokratisch gestalten - Eine Initiative für Schulen in Niedersachsen", Niedersächsisches Kultusministerium (02.09.2019)

  • Eberth, A.: Klimawandel als Themenfeld von Gobal Citizenship Education

Hannover: Projekttreffen zur Länderinitiative „Global Change im Kontext von Bildung für nachhaltige Entwicklung" (01.07.2019)

  • Mittrach, S.: Ergebnisse der Evaluation der Lehrkräftefortbildung „Business as usual is not an option! Produktion und Konsum im Kontext einer Bildung für nachhaltige Entwicklung“

Hannover: Besuch von Studierenden der Sergo Ordzhonikidze Russian State University for Geological Prospecting, Moscow am Institut für Didaktik der Naturwissenschaften (09.06.2019)

  • Meyer, C.: Our Vision for Geography Education in Hanover –  Some Suggestions
  • Mittrach, S.: Pupil’s conceptions and teacher’s perspectives of the fashion industry - a comparative analysis

Berlin: Fachtag Geografie der Westermann Gruppe (04.05.2019)

  • Meyer, C. & Eberth, A.: Klimawandel im Geografieunterricht. Bewusstseinsbildung für eine nachhaltige Entwicklung

Lüneburg: Tagung der Kommission Bildung für nachhaltige Entwicklung in der DGfE "Bildung für nachhaltige Entwicklung für Lehrende und Multiplikator*innen" (05.-06.03.2019)

  • Eberth, A & Meyer, C.: Die Sustainable Development Goals (SDGs) aus der Perspektive Jugendlicher - Implikationen für Bildungsangebote im Kontext einer gesellschaftlichen Transformation
  • Mittrach, S.: Das Potenzial des Themas Kleidung für eine transformative Bildung. Subjektive Theorien von Geographielehrkräften

Hannover: Fortbildungstag "'Business as usual is not an option!' Produktion und Konsum im Kontext einer nachhaltigen Entwicklung (13.02.2019)

  • Meyer, C.; Höbermann, C. & Mittrach, S.: Change Agents für eine nachhaltige Textilproduktion und für Konsumbewusstsein? Interviews mit ausgewählten Unternehmen und mit Lehrkräften
  • Eberth, A.: "Wirtschaftsentwicklung innerhalb planetarer und sozialer Grenzen"

Dresden: Workshop "UNESCO World Heritage and the SDGs" (04.02.2019)

  • Röll, V.: "Young People's Perspective on World Heritage – a Contribution to Education for Sustainable Development?"

2018

Hannover: Kolloquium Didaktik der Naturwissenschaften (12.12.2018)

  • Mittrach, S.: Zum Potenzial des Themas Kleidung im Kontext einer gesellschaftlichen Transformation

Hannover: "Vernetzungstreffen und Akteursforum Bildung und Klimaschutz", Freizeitheim Vahrenwald (27.11.2018) 

  • Meyer, C.: Klimawandel im Unterricht - Bewusstseinsbildung für eine nachhaltige Entwicklung.

Berlin: "Bundeskongress Visuelles Wissen in Schule und Wissenschaft. Show oder Chance?", Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften (25.-27.10.2018)

  • Eberth, A.: Visuelle Perspektiven auf das Leben in den Slums von Nairobi (Kenia) reflektieren lernen – Ergebnisse und Erkenntnisse einer empirischen Studie mit Schülerinnen und Schülern

Hannover: Kolloquium des TRUST-/ARL-Promotionskollegs (17.10.2018)

  • Eberth, A.: Hypothesen formulieren und überprüfen

Münster: HDG-Symposium "Auf den/die Geographielehrer/in kommt es an!?" - Lehrer/innenprofessionalität und Lehrer/innenbildung im Fokus von Theorie, Empirie und Praxis" (04.-05.10.2018)

  • Meyer, C.; Mittrach, S.: Subjektive Theorien von Geographielehrkräften zur gesellschaftlichen Transformation - zum Potenzial der textilen Kette für eine "Transformative Literacy"

Köln: "Mehr als nur ein fairer Preis. Fachtagung zum Forschungsstand des fairen Handels im deutschsprachigen Raum", Global South Studies Center der Universität zu Köln (23.-25.09.2018)

  • Meyer, C.; Höbermann, C.: Fair Fashion und Slow Fashion - Nachhaltigkeitsbewusstsein im Kontext der textilen Kette

Dortmund: Fachkonferenz 2018 der BMBF-Fördermaßnahme Kommunen innovativ "Neue Forschungsprojekte für Kommunen und Regionen im demografischen Wandel" (18.09.2018)

  • Böhm, B.; Haubner, R.; Richter, F.: Finanzierung und Nachhaltigkeit. Wie kann Verwaltung für Zielkonflikte auf verschiedenen Ebenen sensibilisieren und diese lösen?

Goslar: „Visualität und visuelle Methoden in der Geographie“ - Workshop des AK Qualitative Methoden in der Geographie (06.09.2018)

  • Röll, V.: Die Altstadt von Goslar aus der Perspektive Jugendlicher – Weltkulturerbe erfahren mittels Reflexiver Fotografie

Hannover: IALE-D Jahrestagung "Landschaften im Wandel. Verstehen, planen und realisieren" (05.09.2018)

  • Haubner, R.; Meyer, C.: Zielkonflikte der Nachhaltigkeit - Partizipation von Jugendlichen bei der Gestaltung einer zukunftsfähigen Kommune
  • Herrmann, S.; Meyer, C. & Ibendorf, J.: Fachsitzungsleitung Akteure und der Wandel von Kulturlandschaften: Prozesse analysieren, initiieren und vermitteln

Laatzen: Fachtag Erdkunde der Westermanngruppe (25.08.2018)

  • Meyer, C.: Klimawandel im Unterricht - Bewusstseinsbildung für eine nachhaltige Entwicklung

Frankfurt am Main: Tagung der Länderinitiativen zur Umsetzung des Orientierungsrahmens Globale Entwicklung (11.-13-06.2018)

  • Eberth, A.: BNE in der Aus- und Fortbildung von Erdkundelehrkräften implementieren. Erfahrungen aus Niedersachsen.

Hannover: Tagung "Räumliche Transformation: Prozesse, Konzepte, Forschungsdesigns" (23.-24.05.2018)

  • Meyer, C.: Zur Bedeutung des Wissenstransfers für Forschung und Gesellschaft
  • Knaps, F.; Eberth, A.: Fachsitzungsleitung FS 1 Transformation bewältigen: Innovative Theorien und Handlungsansätze
  • Eberth, A.; Zebner, F.: Fachsitzungsleitung FS 4 Transformationsprozesse in den Ländern des sog. Globalen Südens

Dortmund:  „Sharing Heritage: Objekte, Prozesse, Akteure" Technische Universität Dortmund (20.04.2018)

  • Röll, V., Bendler, S.: Zwischen ‚kollektivem Gedächtnis‘ und ‚unbenutzen Dingen‘ – Weltkulturerbe aus der Perspektive Jugendlicher

Berlin: Fachtag Geographie Berlin/Brandenburg (14.04.2018)

  • Meyer, C.: Geographie und Musik - Zugänge zu Mensch, Kultur und Raum

Stuttgart: 9. Arbeitskreis World Heritage Education  „Sharing Heritage", International School of Management (09.02.2018)

  • Röll, V.: Weltkulturerbe aus der Perspektive Jugendlicher – Vorstellungen, Bedeutungszuweisungen, Einstellungen und Werthaltungen im Kontext von Kulturbewusstsein und gesellschaftlicher Transformation

Hannover: Fortbildungstag „Global Change - Geographien einer Welt im Wandel" (14.02.2018)

  • Meyer, C.: Visionärinnen und Visionäre als „Change Agents“ – Didaktische Implikationen für eine gesellschaftliche Transformation im Kontext des Global Change
  • Eberth, A.: Raumkonstruktionen reflektieren - Die Methode der Reflexiven Fotografie im Erdkundeunterricht am Beispiel der Vorstellungen über Leben in den Slums von Nairobi (Kenia)
  • Mittrach, S.: Zukunftsweisende Projekte als Antwort auf den „Global Change“ - Anregungen für den Erdkundeunterricht
  • Claassen, J., Stolze, J. E. & Meyer, C.: Das Konzept des Global Change und der Syndromansatz aus den Perspektiven von Jugendlichen und Lehrkräften – Ergebnisse aus empirischen Studien

2017

Georgsmarienhütte: denkmalaktiv – Kulturerbe macht Schule 2016/17

  • Röll, V.: Weltkulturerbe und nachhaltiger Tourismus

Münster: Nachwuchstagung des Hochschulverbands für Geographiedidaktik (HGD)

  • Röll, V.: Weltkulturerbe aus der Perspektive Jugendlicher – Vorstellungen, Bedeutungszuweisungen, Einstellungen und Werthaltungen im Kontext von Kulturbewusstsein und gesellschaftlicher Transformation

Hannover: Methodenworkshop des Forschungsverbunds "Cultural Heritage als Ressource? (CHER)"

  • Eberth, A.: Raumkonstruktionen reflektieren: Erforschung sozialer Räume mittels Reflexiver Fotografie

Hannover: Fortbildungstag "Transformation von Stadt und Land im Kontext einer nachhaltigen Rauchentwicklung"

  • Meyer, C.: Räumliche Transformation im Kontext einer nachhaltigen Raumentwicklung aus geographiedidaktischer Perspektive

Jena: HGD-Symposium 2017 "Grenzen markieren und überschreiten"

  • Eberth, A.: Forschendes Lernen in Schule und Hochschule: Perspektiven wechseln, Blicke schärfen mittels Reflexiver Fotografie

Hannover: Learn2Change - Global Network of Educational Activists

  • Eberth, A.: Shifting Perspectives: Pictures and Images of a Slum in Nairobi, Kenya

Wolfsburg: Workshopleitung im Rahmen des UNESCO-Schul-Jugendworkshops 2017

  • Röll, V.: Nachhaltiger Tourismus und Welterbe

Hannover: Klausurtagung der niedersächsischen Länderinitiative „Klimawandel als globale und lokale Herausforderung“ 

  • Mittrach, S. & Stolze, J. E.: Die Erd-Charta-Initiative: Potenziale für den Erdkundeunterricht

Tübingen: Deutscher Kongress für Geographie (DKG) „Eine Welt in Bewegung: Erforschen, Verstehen, Gestalten"

  • Eberth, A.: Dem Klimawandel auf der Spur mittels reflexiver Fotografie
  • Manz, K. & Eberth, A.: Fachsitzungsleitung LT7-FS13 Reflexivität als Ziel einer sozial- und kulturgeographischen Exkursionsdidaktik
  • Meyer, C.: Nachhaltigkeitsbewertung und -bewusstsein entlang der "textilen Kette"
  • Meyer, C. & Röll, V.: "Steine erzählen Geschichten" - vielfältige Perspektiven auf Natursteine in Städten
  • Mittrach, S.: "The True Cost - der Preis der Mode“ - geographiedidaktische Anregungen
  • von Roux, Y.: Blended Learning in einer lernerorientierten GIS-Ausbildung

Tübingen: Junger Kongress für Geographie „Eine Welt in Bewegung: Erforschen, Verstehen, Gestalten"

  • Mittrach, S: „The True Cost“ - Die Fast Fashion-Industrie aus der Perspektive Jugendlicher
  • Mittrach, S.: Fachsitzungsleitung JKG-FS5 Moderne Verfahren in der geographischen Forschung und Ausbildung

Hannover, Braunschweig, Osnabrück, Oldenburg: Fachtage Geographie des Westermann-Verlags

  • Meyer, C.: Zur Konzeption des neuen Diercke Erdkunde in Niedersachsen für die Einführungsphase

Hannover: Kolloquium des TRUST-ARL-Promotionskollegs 

  • Eberth, A.: "The Production of Space" - Raumwahrnehmungen, -konstruktionen und -repräsentationen reflektieren lernen

Hildesheim: Nachwuchstagung: Bildung für nachhaltige Entwicklung - aktuelle Herausforderungen für die Forschung 

  • Meyer, C.: Diskutantin in moderierter Podiumsdiskussion zur Frage „Welche Bildungszugänge brauchen wir für eine erfolgreiche BNE?“ mit Impulsvortrag: Werte-Bildung im Kontext von nachhaltiger Entwicklung und gesellschaftlicher Transformation
  • Röll, V.: Weltkulturerbe aus der Perspektive Jugendlicher – Vorstellungen, Bedeutungszuweisungen, Einstellungen und Werthaltungen im Kontext von Kulturbewusstsein und gesellschaftlicher Transformation
  • Mittrach, S.: Die „wahren Preise“ der textilen Wertschöpfungskette am Beispiel der Fasergewinnung und die Vision Vandana Shivas

2016

Weilburg: 17. Lehrerbildungsforum Geographie

  • Meyer, C.: Werte-Bildung zum Themenfeld „Landwirtschaft“ im Geographieunterricht unter besonderer Berücksichtigung der Bewertungskompetenz
  • Meyer, C.: Eindrücke einer Kenia-Exkursion und das Wirken von Wangari Maathai

Hannover, Bramsche, Hamburg: Fachtage vom Westermann-Verlag

  • Meyer, C.: Zur Konzeption des neuen Diercke in Niedersachsen – Anregungen zur Verbindung mit Musik 

Hannover: Fortbildung über die Leibniz School of Education (uniplus)

  • Meyer, C.: Agrarethische Aspekte im Geographieunterricht unter besonderer Berücksichtigung von Bewertungskompetenz im Kontext einer Bildung für nachhaltige Entwicklung

Hamburg: Fachtag Geographie des Westermann-Verlags

  • Meyer, C.: Zur Konzeption des neuen Diercke in Niedersachsen – Anregungen zur Verbindung mit Musik

Hümpfershausen: Workshop Qualitative Methoden in der Geographie des AK Qualitative raumbezogene Forschung

  • Eberth, A.: Reflexive Photographie als Methode zur Erforschung sozialer Räume

Hannover: Gemeinsames Doktorandenkolloquium der Forschungsinitiative TRUST und der Akademie für Raumforschung und Landesplanung (ARL), Leibniz Forum für Raumwissenschaften

  • Eberth, A.: Reflexive Geographien - Erforschung sozialer Räume von Jugendlichen in den Slums von Nairobi

Hannover: Veranstaltung "Stadtentwicklung von unten: Stadt lernen, Stadt machen - Jugend, Schule, Stadtentwicklung" im Neuen Rathaus

  • Eberth, A.: Die nachhaltige Stadt der Zukunft: Schülerinnen und Schüler gestalten ein Blog-Projekt mit der Akademie für Raumforschung und Landesplanung (ARL)

Jena: Humangeographisches Kolloquium der Friedrich-Schiller-Universität Jena

  • Eberth, A.: Selbstreflexive Geographien - Alltagskulturen und Raumkonstruktionen Jugendlicher in den Slums von Nairobi

Hannover: Fortbildungstag „Klimawandel als globale und lokale Herausforderung – Bewusstseinsbildung für eine nachhaltige Entwicklung“

  • Meyer, C.: Dem Klimawandel aktiv begegnen – Zur Bedeutung einer gesellschaftlichen Transformation
  • Eberth, A.: „Schöne neue Welt“ – Verantwortungsbewusstes Handeln im Kontext einer Bildung für nachhaltige Entwicklung am Beispiel des Klimawandels
  • von Roux, Y,: Experimentieren, Veranschaulichen, Modellieren – Klimawandel im Klassenzimmer

Frankfurt am Main: Projekttreffen der Umsetzungsprojekte des Orientierungsrahmens für den Lernbereich Globale Entwicklung

  • Eberth, A.: Die niedersächsische Länderinitiative "Klimawandel als globale und lokale Herausforderung"

Trier: Vortragsreihe Internationale Partnerschaften, Kolping Bildungswerk Trier/VHS Trier-Saarburg

  • Eberth, A.: Bildung in Ostafrika

Bochum: 45. Jahrestagung der Gesellschaft für Hochschuldidaktik (dghd), Ruhr-Universität

  • v. Roux, Y., Beisiegel, F.: Blended-Learning in einer lernerorientierten GIS-Ausbildung. (DisQspace)

2015

Berlin: Deutscher Kongress für Geographie „Stadt Land Schaf(f)t – Land Schaf(f)t Stadt“

  • Meyer, C.: Forschendes Lernen zur Werte-Bildung als Beitrag zu einer professionellen Handlungskompetenz
  • Meyer, C.: Afrika im Geographieunterricht – Bildung für eine nachhaltige Entwicklung am Beispiel der Vision von Wangari Maathai
  • Eberth, A.: Alltagskulturen Jugendlicher in den Slums von Nairobi – Raumkonstruktionen reflektieren und verstehen lernen
  • von Roux, Y.: „In-Kulturnahme" – urbane Landschaft im städtischen Raum

Göttingen: Geographisches Kolloquium der Universität Göttingen

  • Meyer, C.: Afrika südlich der Sahara im Geographieunterricht – Bildung für eine nachhaltige Entwicklung am Beispiel der Vision von Wangari Maathai

Hannover (zwei Vorträge), Braunschweig, Osnabrück: Fachtage vom Westermann-Verlag

  • Meyer, C.: Zur Konzeption des neuen Diercke für Gymnasien in Niedersachsen

Hannover: didacta-Bildungsmesse (zwei Vorträge)

  • Meyer, C.: Zur Konzeption des neuen Diercke für Gymnasien in Niedersachsen

Köln: Jahrestagung des AK Subsaharisches Afrika (DGfG), Universität zu Köln

  • Eberth, A.: Alltagskulturen und Raumkonstruktionen Jugendlicher in den Slums von Nairobi – Erforschung sozialer Räume als place mittels der Methode der Reflexiven Photographie

Hannover: Fachtag Geographie „Faszination Afrika“

  • Meyer, C.: Afrika südlich der Sahara im Geographieunterricht – Herausforderungen und Potenziale im Rahmen einer Bildung für eine nachhaltige Entwicklung
  • Eberth, A.: Leben in den Slums von Nairobi: Alltagskulturen Jugendlicher als Thema im kompetenzorientierten Erdkundeunterricht
  • von Roux, Y.: Kreativität, Mode und Design. Impulse aus Afrika für umweltgerechtes Handeln

2014

Frankfurt: Frankfurter Zertifikationsangebot „Bilinguales Lehren und Lernen“ an der Goethe Universität Frankfurt, Fachsektion Erdkunde

  • Meyer, C.: Culture and Values in Education

Hamburg: Fachtag des Westermann-Verlags

  • Meyer, C.: Afrika südlich der Sahara im Geographieunterricht – Herausforderungen und Potenziale im Rahmen von BNE am Beispiel der Vision von Wangari Maathai
  • Eberth, A.: Urbanisierung und Bevölkerungswachstum in Kenia: Der Alltag von Jugendlichen in den Slums von Nairobi in der Darstellung unterschiedlicher geographischer Medien

Flensburg: HGD-Symposium 2014/Fachtagung Visuelle Geographien IV "Räume Visualisieren"

  • Eberth, A.: Alltagskulturen und Raumkonstruktionen Jugendlicher in den Slums von Nairobi – Potenziale und Grenzen visueller Geomedien
  • von Roux, Y.: Raumwahrnehmung von Kindern – eine qualitative Untersuchung von Kindergartenkindern im ländlichen und städtischen Raum Südtirols

Goslar: KED-STUBE-Wochenendseminar „Was ist eigentlich Entwicklungspolitik?"

  • Eberth, A.: Entwicklungszusammenarbeit in Theorie und Praxis – ein kritischer Blick

Hannover: Schulbuchzentrum

  • Eberth, A.: Globalisierung konkret – Rosenzucht in Kenia im Kontext der Nachhaltigkeit als Thema im kompetenzorientierten Erdkundeunterricht

Osnabrück: Fachtag Geographie des Westermann-Verlags

  • Eberth, A.: Leben in den Slums von Nairobi – Alltagskulturen Jugendlicher, informeller Sektor und Slumtourismus: Unterrichtskonzeption orientiert an den Konzepten space und place

Braunschweig: Bildungshaus Schulbuchverlage GmbH

  • Eberth, A.: Leben in den Slums von Nairobi – Alltagskulturen Jugendlicher, informeller Sektor und Slumtourismus. Thematische und methodische Anregungen im Kontext des Kompetenzbereichs ‚Beurteilung/Bewertung'

2013

Passau: Deutscher Geographentag „Verantworten – Herausforderungen der Geographie“

  • Meyer, C.: Kulturbewusstsein und Werte-Bildung im Geographieunterricht

Mainz: Lecture Series am Geographischen Institut der Universität Mainz

  • Meyer, C.: Kulturbewusstsein und Werte-Bildung im Geographieunterricht

Hannover: Tagung der Forschungsinitiative TRUST der LUH „Kulturbewusstsein als Schlüsselkonzept für Bildung und Identität – Zum Potenzial des Topos ‚Europäische Städte’“

  • Meyer, C.: Prolog – Anmerkungen zu Kultur und Bewusstsein
  • Meyer, C.: Kulturbewusstsein als Schlüsselkonzept von Bildung – Didaktische Reflexionen zum Bildungspotenzial europäischer Städte

Bad Salzdetfurth: Fortbildung für Fachleiter und Fachberater im Fach Erdkunde an Gymnasien „Medienkompetenz durch Erdkundeunterricht – Der Beitrag des Faches im Rahmen der Medienkunde des Landes Niedersachsen“

  • Meyer, C.; Felzmann, D.: Medienerziehung im Rahmen der Lehrerausbildung (Phase I)

Hannover: Fachtag des VDSG Niedersachsen

  • Meyer, C.: Kultur und Werte-Bildung im Geographieunterricht

2011

Hamburg: 2. Norddeutscher Schulgeographentag „‚StadtZukünfte’ – Städtischer Wandel im 21. Jahrhundert“

  • Meyer, C.: Europäische Metropolen – Kultur als Faktor des Bewusstseins und als Motor der Stadtentwicklung

Hildesheim: „Was der Fall ist“ – Fallarbeit in Bildungsforschung und Lehrerbildung. Interdisziplinäre Fachtagung an der Universität Hildesheim

  • Meyer, C. und Studierende der Leibniz Universität Hannover: Harnau, A.L.; Holland, J.; Laubitz-Bertram, A.: Forschendes Lernen in der Lehramtsausbildung. Ein Erfahrungsbericht zur Erforschung der professionellen Kompetenz von Lehrkräften

Münster: Fachtag Geographie des Westermann-Verlags

  • Meyer, C.: „Geographische Bildung mit Methode“ – Anregungen zur Methodenlandschaft im Geographieunterricht

2010

Braunschweig: Gemeinsames Symposium des Georg-Eckert-Instituts für internationale Schulbuchforschung (GEI) und des Hochschulverbandes Geographie und ihre Didaktik (HGD) „Geographische Bildung – Kompetenzen in Forschung und Praxis“

  • Meyer, C.: Prolog zum Symposium
  • Meyer, C.; Felzmann, D.: Was zeichnet ein gelungenes ethisches Urteil aus? Ethische Urteilskompetenz im Geographieunterricht unter der Lupe
  • Meyer, C. und Studierende der Leibniz Universität Hannover: Professionelle Kompetenz von Geographielehrkräften – Stimmen aus der Praxis

Bad Salzdetfurth: Fortbildung für Fachleiter und Fachberater im Fach Erdkunde an Gymnasien „Implementierung des Kerncurriculums Erdkunde in die Lehrerausbildung sowie Qualitätssicherung bei Lehramtsprüfungen“

  • Meyer, C.: Erste Schritte zur professionellen Kompetenz von Geographielehrkräften – Grundzüge der Lehramtsausbildung in Geographiedidaktik an der Universität Hannover

2009

Münster: Gastvortrag in Ringvorlesung der Didaktik der Geographie an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster

  • Meyer, C.: Bilinguales Lernen im Geographieunterricht 

2008

Osnabrück: Landesschulgeographentag des LV Niedersachsen im VDSG „Stadtumwelten – Geographische Perspektiven städtischer Entwicklung“

  • Meyer, C.: Schrumpfende Städte – Schrumpfung und Revitalisierung in der Motor City Detroit 

Braunschweig: Jubiläumsveranstaltung Westermann – 125 Jahre Diercke Weltatlas

  • Meyer C.: „Stalking Detroit“ – Schrumpfung und Revitalisierung im Herzen der Motor City